Welche Gegenstrategien gibt es?

Aufklärung und Information

Aufklärung und Information alleine führen nicht zu einem gänzlichen Abbau von Stigmatisierung und Diskriminierung – nichtsdestotrotz haben sie eine wichtige Funktion in diesem Prozess. Initiativen, die im Bereich HIV arbeiten, sollten sich daher – auch im Sinne der HIV-Prävention – mit Botschaften und Informationen zu HIV, Übertragungswegen und Leben mit HIV an die allgemeine Öffentlichkeit wenden, um zu einem größeren Verständnis und Wissen zu Übertragungswegen und einem Leben mit HIV beizutragen. Zuletzt wurde in der gemeinsamen Weltaidstags-Kampagne der Deutschen AIDS-Hilfe, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Deutschen AIDS-Stiftung (DAS) dieser Ansatz umgesetzt. (www.welt-aids-tag.de)